Der Blick über die Schulter

01

Vor einigen Tagen hatte ich ja schon ein bisschen Lektüre für euch. Ich hatte ja angesprochen, dass Dana und ich von der lieben Christina ein paar Tipps bekommen haben und bei der Bildbearbeitung über die Schulter gucken durften.

Ich hatte Christina Julia Photography schon vor einer Weile entdeckt und hatte auch vor Christina mal anzuschreiben, ob Sie mal Lust auf eine Zusammenarbeit hat. Witzigerweise hat es sich nun so ergeben, dass meine Freundin und Modelkollegin Dana H. – Modelpage auch angefangen hat zu modeln. Und dann erzählte Sie mir von ihrer Cousine. Und wie ihr euch jetzt wahrscheinlich denken könnt, erzählte Dana mir von Christina. 🙂

Nachdem ich aus dem Ostsee-Urlaub im August wieder da war, habe ich Dana dann zu Hause in der Nähe von Ulm besucht und es hat sich ergeben, dass Christina und ich uns so kennengelernt haben. Die Zeit, die wir zu dritt verbracht haben, haben wir natürlich auch dann zum shooten genutzt. Eigentlich sollte der Abend dann dahin weiter gehen, dass wir zusammen noch weg gehen. Nach dem Shooting haben wir zusammen noch was gegessen und uns dann ganz spontan umentschieden.

So kam es dass wir uns einen ruhigen Mädelsabend gemacht haben und Christina uns bei einem Gläschen Sekt ein paar Einblicke in ihre Arbeitsweise gegeben hat.

Es war total interessant, mal vom entstandenen Bild bis zur fertigen Bearbeitung dem Gegenüber auf der anderen Seite der Kamera über die Schulter zu schauen. Angefangen bei der Auswahl der Location unter Berücksichtigung des Lichts, über die Bearbeitung in Lightroom und das Finish im Photoshop.

Dank Christina, bin ich jetzt auch mit Lightroom vertraut und habe mich absolut in Dodge&Burn verliebt. Absolut cool was man da alles nochmal rausholen kann aus einem Bild.

An der Stelle vielen vielen Dank an Christina Julia Photography für diese Einblicke in das, was man als Model normalerweise nicht unbedingt mitbekommt. 🙂

Wir haben auch beschlossen, das auf jeden Fall nochmal zu wiederholen. Ich freue mich schon, wenn wir das nächste Mal zusammen wieder shooten. ♥

So, das wars dann auch schon wieder. Ich hoffe mein kleiner Einlick in meine Erfahrungen hat euch gefallen. Mal schauen was mich noch so erwartet in nächster Zeit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .